Fallstudie

Italiaonline unter Italiens Besten hinsichtlich Ad Viewability

Italiaonline unter Italiens Besten hinsichtlich Ad Viewability
Wir verzeichneten deutliche Verbesserungen bei Kundenbindung und Monetarisierung; unser Video-Bestand weist sehr starke KPIs auf, und wir sind in der Lage, mehr Werbekunden zu gewinnen.
Domenico PascuzziMarketing Director

Italiaonline ist Italiens größtes Internet-Unternehmen, seine Marken dominieren mit einem Marktanteil von 64 %(1) die Online-Publishing-Szene des Landes. Video ist ein Eckpfeiler des Unternehmens.

„Video ist das beste Instrument für Werbetreibende, um sich an ihre Zielgruppe zu wenden, und das am meisten konsumierte Medium der jüngeren Generation“, so Domenico Pascuzzi, Marketing-Leiter des Geschäftsbereichs Large Account von Italiaonline.

Durch die Umsetzung einer Video-Strategie mit Brightcove ist Italiaonline mit seinen digitalen Ressourcen und gebrandeten Segmenten seiner Zeit weit voraus – doch die Rolle als Vorreiters im Bereich Medien und Online-Content bringt auch spezielle Herausforderungen mit sich. Dank einer engen Partnerschaft mit Brightcove kann Italiaonline hohe Volumina verwalten, die Schwierigkeiten des Digital Asset Management (DAM) überwinden sowie Betrachtererlebnis und Latenz verbessern.

Kontinuierliche Innovation

Italiaonline war seiner Zeit in der Video-Branche zwar weit voraus, doch der Rest der Publishing-Branche holte schließlich auf. Bald schon war die Bereitstellung von Video-Content allein nicht mehr ausreichend. Die Zuschauer erwarteten ein erstklassiges Betrachtererlebnis. Werbekunden verlangen, dass Publisher nicht nur ihre Anzeigen auf bestimmte Benutzer und Zielgruppen ausrichten, sondern auch Viewability, Abschlussraten und Click-through-Raten verbessern. 

2015 ging Italiaonline eine direkte Partnerschaft mit Brightcove ein und war von da an in der Lage, innovative Lösungen für jede Herausforderung der Video-Branche zu implementieren. Der Kundensupport auf Platin-Level des Teams von Inhouse-Experten von Brightcove war ein entscheidender Erfolgsgarant.

Richtungsweisend bei Viewability und Monetarisierung

Video-Latenz war ein großes Problem, doch mit Brightcove an seiner Seite war Italiaonline in der Lage, eine effiziente Lösung in die Tat umzusetzen.  Mit Dynamic Delivery von Brightcove wird sichergestellt, dass Zuschauer, die ein Video abspielen, stets die optimale Video-Qualität für ihr Wiedergabegerät und ihre Bandbreite mit minimalen Wiedergabverzögerungen erhalten.

Da Video im Geschäftsmodell von Italiaonline eine so zentrale Rolle einnimmt, sind Viewability und eine hohe Anzeigenfüllrate von wesentlicher Bedeutung zur Maximierung der Einnahmen.  Mithilfe der kundenspezifischen Integrationen und Plug-ins von Brightcove konnte Italiaonline seine Monetarisierungsziele erreichen. „Gemeinsam mit Brightcove entwickeln wir eine Reihe von Plug-ins und Optimierungen im Bereich Kundenbindung, Viewability, Analytics und Werbung“, berichtet Pascuzzi.

Im Bereich Viewability hat Italiaonline ein neues kundenspezifisches Plug-in entwickelt, um das Starten/Anhalten von Videos zu behandeln, wenn der Player in der bzw. außerhalb der Anzeige ist, sowie Funktionen für den frei beweglichen/fest verankerten Video-Player und einen intelligenten Adapter zur Verwaltung der automatischen Wiedergabe (z. B. tonlose automatische Wiedergabe auf Mobilgeräten). Die Metriken, die die Kundenbindung messen, profitierten von der Einführung von Video-Wiedergabelisten.

Im Bereich Werbung entwickelte und implementierte Italiaonline ausgehend von den Empfehlungen von Brightcove eine rationalisierte und effiziente Werbelösung, um die Konkurrenz unter den Bedarfsquellen zu erhöhen und die Füllraten für Direktkanäle und programmatische Kanäle zu optimieren.

Ein weiterer Bereich der Zusammenarbeit von Brightcove und Italiaonline ist Echtzeit-Analyse und -Performance. Jedes einzelne Benutzerereignis wurde verfolgt, sodass Italiaonline wertvolle Erkenntnisse über die Nutzung des Players, die Betrachtung von Videos, Statistiken über die Anforderung von Werbeanzeigen und die Füllrate erhielt (Echtzeit- und Verlaufsdaten).

„Wir verzeichneten deutliche Verbesserungen bei Kundenbindung und Monetarisierung; unser Video-Bestand weist sehr starke KPIs auf, und wir sind in der Lage, mehr Werbekunden zu gewinnen“, merkt Pascuzzi an.

Anstehende Aufgaben

Seit seiner Gründung war Brightcove integraler Bestandteil des Werdegangs von Italiaonline und ein entscheidender Faktor für den Erfolg bei Online-Video. „Es war eine umfassende und flexible Lösung für Player, Video Asset Management und Monetarisierung. Die Video-Plattform ist ein entscheidender Faktor für die erfolgreiche und bestmögliche Bereitstellung von Video“, so Pascuzzi.

Angesichts der kontinuierlichen Änderungen der Video-Branche hat sich Italiaonline zum Ziel gesetzt, jederzeit offen für Innovationen zu sein und seinen Zuschauern und Werbekunden ständig neue Video-Inhalte zu bieten. Und dank der Partnerschaft mit Brightcove bleibt Italiaonline stets auf dem neuesten Stand.

(1) Quelle: Audiweb 2.0, powered by Nielsen, TDA- Total Digital Audience, (Gesamtzahl digitaler Zuschauer), Durschnitt 3 Monate, Juni 2018 - August 2018.