BLOG / NEUES VON BRIGHTCOVE

The Social Video Master Class

Neues von Brightcove 4/19/2019

Scrollt man heute durch ein beliebiges Soziales Netzwerk wird schnell klar, dass Soziale Medien, und vielleicht sogar das Internet insgesamt, von Videos beherrscht werden. Studien gehen davon aus, dass bis zum Jahr 2022 Videos 82 % des weltweiten Internetverkehrs ausmachen werden. Abermilliarden dieser Videoaufrufe kommen aus Sozialen Medien. Wohin man schaut, Inhalte die früher als Blog- oder Textbeitrag veröffentlicht wurden, werden heutzutage als Video geteilt. Das ist nicht verwunderlich, denn Videos funktionieren in allen großen Sozialen Netzwerken besser und erzeugen mehr Interaktionen als reine Text- oder Bildbeiträge.

Wie können Sie einen Teil dieser Interaktionen für Ihre Marke gewinnen? Wir haben monatelang recherchiert, warum einige Videos besser funktionieren als andere, und veröffentlichen nun unsere gesamten Erkenntnisse in unserem neuen eBook „Social Video Master Class“ (Meistern Sie Videos in Sozialen Netzwerken). Lesen Sie weiter unten eine Vorschau und laden Sie das eBook herunter, um ein echter Profi zu werden.

Video auf Twitter

Twitter ist gut geeignet, um die Aufmerksamkeit des Publikums zu gewinnen und mit diesem zu interagieren – vor allem, wenn man sich auf gegenwärtige Geschehnisse bezieht – nutzen Sie also Markenstories und Ihre aktuellsten Inhalte. Das Netzwerk eignet sich auch hervorragend für Marken, die Stellung beziehen wollen. Das Video „We Believe“ (Wir glauben) von Gilette wurde an dem Tag der Live-Schaltung auf Twitter 13 Millionen Mal angeklickt und erzielte innerhalb einer Woche fast 30 Millionen Aufrufe.

Video auf Facebook

Auf Facebook findet man eine ganz andere Art von Videocontent als auf Twitter. Die Benutzer interagieren mit Videos von ihren Familien, von ihnen unterstützten Anliegen, niedlichen Tiervideos und Carpool-Karaoke. Bedenken Sie die Art der Inhalte, von denen Sie in diesem Kontext umgeben sein werden, und produzieren Sie Videos, die direkt teilbar, bodenständig und persönlich sind.

Video auf LinkedIn

Videos haben LinkedIn im Sturm erobert, und dabei ist das Publikum für B2B-Marketer besonders wertvoll. Denken Sie daran: 45 % der LinkedIn-Nutzer gehören zum obersten Management, d. h., sie sind die Entscheidungsträger, die Sie ansprechen möchten! Videos auf diesem Kanal sollen dem Zuschauer einen professionellen Wert bieten: Sie sollen ihm helfen, in seinem Job in irgendeiner Weise besser zu werden, egal ob ihm das Video zeigt, wie er ein Power-User Ihres Produkts wird, oder ein Video, das die Best Practices in Ihrer Branche erklärt.

Video auf YouTube

Sie hatten doch nicht geglaubt, wir würden YouTube auslassen, oder? Nach Google ist YouTube heute weltweit die Website mit dem zweithöchsten Traffic und ein hervorragendes Tool, um durch eine Suche entdeckt zu werden (kein Zufall wenn man bedenkt, dass die Plattform der größten Suchmaschine der Welt gehört). Long-Form-Inhalte sind ideal für YouTube, da der durchschnittliche Betrachter mehr als acht Minuten dabei bleibt. Achten Sie auf einen freundlichen, lockeren Ton und stellen Sie die fesselndsten Persönlichkeiten Ihres Unternehmens vor die Kamera. Das Zuschauen sollte Spaß machen!

Live-Streaming in sozialen Medien

Live-Streaming ist die nächste Herausforderung für Marketer in sozialen Medien. Einige der wichtigsten Best Practices, die für alle gelten, sind:

  • Passen Sie Ihre Produktionsart an den Inhalt an. Zwanglose Live-Streams können nur aus Ihnen und Ihrem Mobilgerät bestehen. Das andere Extrem sind Setups in professioneller Rundfunkqualität.

  • Interagieren Sie mit Ihren Zuschauern durch Handlungsaufforderungen. Beispiel: Durch ein simples „Drück ‚Like‘, wenn du zustimmst“, können Ihre Reaktionszahlen mit minimalem Aufwand durch die Decke gehen.

  • Streamen Sie mindestens 10 Minuten lang. Die meisten Livestreams sammeln neue Zuschauer ein, während sie am laufen sind. Das bedeutet, dass Sie Zuschauer verpassen, wenn Sie den Stream zu kurz halten.

Sie wollen ein echter Meister in Sachen Soziale Videos werden? Laden Sie noch heute das eBook „Social Video Master Class“ herunter.