Geschäftsbedingungen

Diese Geschäftsbedingungen enthalten gesetzliche Verpflichtungen. Lesen Sie sie bitte sorgfältig.

  1. Eigentum des Dienstes.

    Willkommen bei Brightcove. Die Brightcove Websites (www.brightcove.com, www.brightcove.tv und alle Variationen oder Nachfolger dieser Websites (gemeinsam als „Brightcove Website“ oder die „Website“ bezeichnet) und der Brightcove Dienst (samt Website, dem Brightcove Dienst oder dem Dienst) sind Eigentum von Brightcove, Inc. und verschiedentlich von Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen, Nachfolgern und Bevollmächtigten (nachfolgend als „Brightcove“ bezeichnet). Der Brightcove-Dienst umfasst derzeit verschiedene Webseiten, die zur Website gehören oder damit verlinkt sind, sowie Bereiche mit zahlreichen Websites, die von anderen Unternehmen betrieben werden. Diese haben eine Vereinbarung mit Brightcove getroffen, ihren Inhalt über den Brightcove-Dienst auf ihrer Website zu veröffentlichen. Der Brightcove-Dienst kann bisweilen erweitert oder geändert werden.

  2. Anwendungsbereich der allgemeinen Geschäftsbedingungen.

    Die Nutzung des Brightcove-Dienstes und der Brightcove-Website erfolgt auf der Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Nutzung der Brightcove Veröffentlichungsdienste durch Publisher gelten gesonderte Geschäftsbedingungen, die unter dem folgenden URL zu finden sind: http://www.brightcove.com/terms-and-conditions/acceptable-use-policy/. Sofern nicht ausdrücklich anderweitig angegeben, unterliegen alle neuen Dienste, einschließlich aller neuen Brightcove-Angebote, diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen. Darüber hinaus gelten für bestimmte Brightcove-Dienste möglicherweise gesonderte Registrierungsverfahren und Geschäftsbedingungen, Nutzungsbedingungen, Benutzervereinbarungen oder ähnliche rechtliche Vereinbarungen. Wenn Sie von Brightcove angebotene Dienste oder Produkte verwenden, für die keine gesonderte rechtliche Vereinbarung besteht, gelten diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Zudem stellt Brightcove möglicherweise zeitweilig bestimmte Dienste bereit, die den Nutzungsbedingungen der jeweiligen Dienstpartner unterliegen. Wird der Brightcove-Dienst auf Drittanbieterwebsites ausgeführt, gelten zusätzlich zu diesen Geschäftsbedingungen gegebenenfalls auch die Geschäftsbedingungen dieser Websites.

  3. Nicht-Diskriminierung.

    Brightcove setzt sich für Chancengleichheit und Gleichbehandlung ein und diskriminiert nicht aufgrund von Alter, Geschlecht, Rasse, Volkszugehörigkeit, Nationalität, Religion, sexueller Ausrichtung oder einem anderen geschützten Status.

  4. Fragen.

    Richten Sie bitte alle rechtlichen Fragen an:

    General Counsel
    Brightcove, Inc.
    290 Congress Street
    Boston, Massachusetts 02210

  5. Zustimmung und Genauigkeit.

    Durch die Verwendung des Brightcove-Dienstes erklären Sie sich uneingeschränkt und vorbehaltlos für an diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gebunden und verpflichten sich zu deren Einhaltung. Gleiches gilt für andere Richtlinien oder Regeln, die für Websites veröffentlicht werden, auf denen der Brightcove-Dienst angeboten wird. Brightcove ist berechtigt, jederzeit Verbesserungen und/oder Änderungen an der Website vorzunehmen. Auch wenn wir versuchen, die Informationen auf der Website regelmäßig zu aktualisieren, sind die auf oder über die Website bereitgestellten Informationen, Materialien und Dienste womöglich gelegentlich falsch, unvollständig oder veraltet. Brightcove ist nicht verpflichtet, die auf der Website enthaltenen Informationen zu aktualisieren, und Brightcove kann nicht für das versäumte Aktualisieren dieser Informationen haftbar gemacht werden.

    Wir geben keine Garantie für die Vollständigkeit, Genauigkeit oder Aktualität von Information auf dieser Website, und wir sind nicht verpflichtet, Informationen auf dieser Website zu aktualisieren oder zu überarbeiten, egal, ob dies aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder Umständen oder aus anderen Gründen erforderlich ist. Sie sind dafür verantwortlich, Informationen auf dieser Website auf ihre Richtigkeit zu überprüfen, bevor Sie sich darauf verlassen.

    Darüber hinaus können einzelne Mitarbeiter von Brightcove gelegentlich Blogs unter ihrem eigenen Namen auf der Website veröffentlichen. Die in einem solchen Blog-Post ausgedrückten Ansichten sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Brightcove wider.

  6. Nutzungsbedingungen und -einschränkungen.
    1. Kündigung. Die Nutzung des Brightcove-Dienstes unterliegt der Einhaltung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Brightcove Ihren Zugriff auf beliebige Teile des Brightcove-Dienstes kündigen und/oder aussetzen kann, falls Sie gegen diese Geschäftsbedingungen oder andere von Brightcove veröffentlichte Richtlinien und Regeln verstoßen.  Eine solche Kündigung oder Aussetzung kann nach eigenem Ermessen von Brightcove und ohne vorherige Ankündigung erfolgen. Brightcove behält sich weiterhin das Recht vor, den Zugriff eines Benutzers auf Brightcove oder auf einen beliebigen Teil des Brightcove-Dienstes zu kündigen oder auszusetzen, falls Brightcove nach eigenem Ermessen der Ansicht ist, dass das Verhalten dieses Benutzers zu einem direkten oder indirekten Schaden von anderen Benutzern, von Brightcove oder von Tochtergesellschaften, Partnerunternehmen oder Vertragsnehmern von Brightcove oder von anderen Dritten führt oder führen kann. Das gilt auch für jegliches Verhalten, das gegen Gesetze oder Bestimmungen auf Kommunal-, Landes- oder Bundesebene oder gegen ausländisches Recht verstößt. Brightcove behält sich weiterhin das Recht vor, den Zugriff des Benutzers auf den Brightcove-Dienst nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung aus beliebigem Grund oder ohne Angabe von Gründen zu kündigen oder auszusetzen.
    2. Zugriff auf Inhalte. Beachten Sie, dass die meisten Inhalte, auf die über die Brightcove-Plattform oder den Brightcove-Dienst zugegriffen werden kann, für die breite Öffentlichkeit bestimmt sind. Einige Inhalte können jedoch auch nicht jugendfrei sein. Der Zugriff durch Minderjährige auf diese nicht jugendfreien Inhalte ist aufgrund gesetzlicher Beschränkungen untersagt.  Wenn Brightcove feststellt, dass eine Person unter 13 Jahren über die Brightcove-Dienste eine Transaktion durchführen möchte, holt Brightcove in Übereinstimmung mit dem „Children's Online Privacy Protection Act von 1998“ („COPPA“) die nachweisliche Zustimmung der Eltern ein. Bestimmte Bereiche des Brightcove-Dienstes stehen für Kinder unter 13 Jahren in keinem Fall zur Verfügung.
    3. Registrierung und Datenschutz. Bei bestimmten Brightcove-Diensten muss sich der Benutzer registrieren und Daten bereitstellen. In Anbetracht der Verwendung dieser Dienste und der Registrierung und Bereitstellung dieser Daten sichern Sie zu und gewährleisten, dass: (a) die Informationen über Ihre Person, die Sie in die verschiedenen Brightcove-Registrierungsformulare eingeben, wahr, genau, aktuell und (abgesehen von optionalen Einträgen) vollständig sind („Registrierungsdaten“) und dass (b) Sie die Registrierungsdaten pflegen und bei Änderungen prompt aktualisieren, damit sie stets wahr, genau, aktuell und vollständig sind. Wenn Sie Informationen angeben, die falsch, ungenau, nicht aktuell oder unvollständig sind, oder Brightcove berechtigten Grund zu der Annahme hat, dass die angegebenen Informationen falsch, ungenau, nicht aktuell oder unvollständig sind, hat Brightcove das Recht, Ihr Konto zu kündigen oder die Kontonutzung auszusetzen und die derzeitige oder zukünftige Verwendung der Dienste zu verweigern.

      Alle Brightcove-Registrierungen gehen in den ausschließlichen Besitz von Brightcove, seiner Partnerfirmen, Rechtsnachfolger und Tochtergesellschaften über. Brightcove behält sich das Recht vor, alle Registrierungsinformationen und sonstigen persönlichen Daten eines Nutzers in Übereinstimmung mit der Brightcove-Datenschutzrichtlinie unter http://www.brightcove.com/privacy/zu verwenden und wiederholt zu verwenden.  Durch Nutzung des Dienstes bestätigen Sie den Erhalt der Brightcove-Datenschutzrichtlinie, einschließlich unseres Hinweises in Bezug auf den Datenschutz für Kinder unter 13 Jahren hinsichtlich der Nutzung des Brightcove-Dienstes.  Benutzer können ihre personenbezogenen Daten jederzeit bearbeiten, aktualisieren, ändern oder unkenntlich machen, indem sie den Anweisungen in der Brightcove-Datenschutzrichtlinie folgen.

      Für jene Bereiche des Brightcove-Dienstes, für die eine Registrierung erforderlich ist, erhalten Sie ein Kennwort. Sie sind dafür verantwortlich, das Kennwort und die Benutzer-ID vertraulich zu halten, und sind vollständig verantwortlich für alle Aktivitäten, die unter diesem Kennwort oder der Benutzer-ID durchgeführt werden. Sie stimmen zu, (a) Brightcove sofort über eine nicht autorisierte Verwendung Ihres Kennworts oder Kontos oder andere Sicherheitsverletzungen zu informieren und (b) sicherzustellen, dass Sie sich am Ende jeder Sitzung von Ihrem Konto abmelden. Brightcove übernimmt keinerlei Haftung für Verluste oder Schäden, die dadurch entstanden sind, dass Sie gegen diese Verpflichtung verstoßen haben.
    4. Verantwortlichkeit für Minderjährige. Falls Erziehungsberechtigte ihrem minderjährigen Kind die Nutzung anmeldepflichtiger Bereiche des Dienstes erlauben, akzeptieren sie ihre Verantwortung: (i) für das Online-Verhalten des Minderjährigen, (ii) für die Zugangskontrolle auf und die Verwendung der Dienste und (iii) für Konsequenzen bei einem Missbrauch des Dienstes durch den Minderjährigen. DIE ERZIEHUNGSBERECHTIGTEN MÜSSEN SICH DARÜBER IM KLAREN SEIN, DASS EINIGE ANGEBOTE DES BRIGHTCOVE-DIENSTES INHALTE ENTHALTEN KÖNNEN, DIE NICHT ZUR NUTZUNG DURCH MINDERJÄHRIGE GEEIGNET SIND.
    5. Nicht gefilterter oder nicht fehlerfreier Inhalt. Sie erkennen an, dass Sie durch die Nutzung des Dienstes anstößigen, unanständigen oder anderweitig störenden Inhalten ausgesetzt sein können. Sie erkennen weiterhin an, dass die Dienste und der Inhalt Fehler oder Auslassungen enthalten können.  Sie erklären sich damit einverstanden, dass Brightcove den über den Dienst veröffentlichten Content nicht filtert oder überprüft, um festzustellen, ob er falsche oder verleumderische Inhalte oder Material umfasst, das beleidigend, unanständig oder anstößig ist bzw. Fehler oder Auslassungen enthält.  Unter keinen Umständen ist Brightcove für den Inhalt verantwortlich, der von Benutzern oder einem anderen Drittanbieter bereitgestellt wird. Dies gilt unter anderem für Diffamierungen, Unwahrheiten, Fehler oder Auslassungen in diesem Inhalt sowie für Verluste oder Schäden jeglicher Art, die aus der Verwendung oder der Veröffentlichung dieses Inhalts entstehen, der über die Brightcove-Dienste gepostet, per E-Mail verschickt oder anderweitig übertragen wird. Brightcove garantiert nicht, dass der Inhalt Ihren Anforderungen oder Wünschen entspricht.  Falls Sie der Ansicht sind, dass der auf Brightcove oder über die Brightcove-Dienste veröffentlichte Inhalt verleumderisches Material enthält oder anderweitig gegen diese Geschäftsbedingungen verstößt, wenden Sie sich bitte unter der folgenden Adresse und Rufnummer schriftlich oder telefonisch an uns:

      Brightcove, Inc.
      c/o General Counsel
      290 Congress Street
      Boston, MA 02210

      Per Telefon: +1 617 500 4947
      Per Fax: +1 617 261 4830
    6. Benutzervereinbarung gegen Umgehung der Eigentumsrechte von Publishern. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Rechte zum Ansehen des Inhalts von Publishern, auf den Sie auf der Brightcove-Plattform oder über den Brightcove-Dienst zugreifen, streng auf die Rechte beschränkt sind, die Sie in Verbindung mit dem Erhalts des Inhalts selbst erhalten haben.  Über den durch diese Rechte ausdrücklich zulässigen Umfang hinaus dürfen Sie den über den Brightcove-Dienst erhaltenen Inhalt nicht kopieren, reproduzieren, ändern, veröffentlichen, übertragen, senden oder veräußern, verwalten, behalten, davon abgeleitetes Material erstellen, vertreiben oder weitervertreiben, ausführen, verlinken, anzeigen oder auf andere Weise nutzen. Damit ausgeschlossen sind unter anderem auch die Einbindung der Daten und/oder des über den Brightcove-Dienst erhaltenen Inhalts in E-Mail-, Such-, Katalog-, Telefonverzeichnis- oder Adressverzeichnisprodukte oder -dienste, egal ob browserbasiert, webbasiert oder auf proprietären Anwendungen oder sonstiger Software beruhend.  Sie verstehen und erklären sich damit einverstanden, dass ein Verstoß gegen die oben genannte Vereinbarung eine Straftat und/oder andere Form unrechtmäßigen Verhaltens darstellt, für die Sie strafrechtlich und/oder zivilrechtlich haftbar gemacht werden können.
  7. Untersagte Handlungsweisen.

    Zusätzlich zu den oben unter 6.F. genannten Bestimmungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie die Brightcove-Dienste nicht verwenden werden, um:

    1. Inhalte hochzuladen, zu posten, per E-Mail oder anderweitig zu übermitteln oder Links auf Inhalte zu posten, die einen rechtswidrigen, schädlichen, bedrohlichen, beleidigenden, belästigenden, unerlaubten, diffamierenden, vulgären, obszönen, verleumderischen, in die Privatsphäre anderer eingreifenden, hasserfüllten, rassistischen, sexistischen oder in ethnischer oder anderer Hinsicht zu beanstandenden Charakter haben.
    2. Inhalte hochzuladen, zu posten, per E-Mail oder anderweitig zu übermitteln oder Links auf Inhalte zu posten, die illegale Aktivitäten fördern. Dies gilt unter anderem auch für die Bereitstellung von Anleitungen für kriminelle Handlungen.
    3. Inhalte hochzuladen, zu posten, per E-Mail oder anderweitig zu übermitteln oder Links auf Inhalte zu posten, die Bilder von Kindern unter 18 Jahren zeigen oder personenbezogene Daten von Kindern unter 18 Jahren offen legen oder Minderjährige auf andere Weise schädigen.
    4. Personenbezogene Daten von Benutzern zu gewerblichen oder ungesetzlichen Zwecken zu sammeln oder zu speichern.
    5. Personen oder Entitäten nachzuahmen oder vorzugeben, diese zu sein, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Brigtcove-Vertreter oder -Mitarbeiter, oder die Zugehörigkeit zu einer Person oder Entität vorzutäuschen, irreführende E-Mail-Adressen zu nutzen oder Informationen in der Kopfzeile, Fußzeile, im Rückgabepfad oder in einem anderen Teil von Mitteilungen, einschließlich E-Mails, zu verfälschen, die über Brigtcove-Dienste übertragen werden.
    6. Inhalte hochzuladen, zu posten, per E-Mail oder anderweitig zu übermitteln oder Links auf Inhalte zu posten, für deren Übermittlung Sie nicht rechtlich, vertraglich oder treuhänderisch befugt sind (z. B. Insiderwissen, geschützte und geheime Informationen, die innerhalb eines Arbeitsverhältnisses erlangt oder aufgedeckt worden sind, oder Informationen, die Geheimhaltungsabkommen unterworfen sind) oder Inhalte hochzuladen, zu posten, per E-Mail oder anderweitig zu übermitteln oder Links auf Inhalte zu posten, die Patent-, Marken-, Dienstleistungszeichen- und Urheberrechte, Betriebsgeheimnisse oder sonstige Eigentumsrechte Dritter ("Rechte") verletzen oder eine solche Verletzung herbeiführen, vereinfachen oder einen Beitrag dazu leisten. Dieses Verbot umfasst insbesondere, aber nicht ausschließlich, die folgenden Formen der Softwarepiraterie:
      • Bereitstellen urheberrechtlich geschützter Software oder anderer Inhalte, bei denen Vermerke zum Urheberrecht entfernt wurden.
      • Bereitstellen von Seriennummern für Software, die verwendet werden können, um Software illegal zu registrieren oder zu validieren.
      • Bereitstellen von Tools, die für keinen anderen Zweck als zum „Cracken“ von Software oder von anderen urheberrechtlich geschützten Inhalten dienen.
      • Bereitstellen von Softwaredateien, für die der Benutzer keine Urheberrechte besitzt oder rechtlich nicht zur Bereitstellung befugt ist.
    7. Unerbetene oder unberechtigte Werbung oder verkaufsfördernde Materialien, „Junk-E-Mail“, „Spam“, „Kettenbriefe“, „Pyramidenspiele“ oder andere Formen von Ersuchen hochzuladen, zu posten, per E-Mail oder anderweitig zu übermitteln oder Links darauf zu posten, außer in den Bereichen des Dienstes, die dafür vorgesehen sind.
    8. Material hochzuladen, zu posten, per E-Mail oder anderweitig zu übermitteln oder Links auf Material zu posten, das Softwareviren, Würmer, Trojaner, Zeitbomben, Falltüren oder sonstigen Computercode oder andere Dateien, Programme bzw. wiederholte Informationsanforderungen enthält, die für die Unterbrechung, Zerstörung oder Einschränkung der Funktionalität einer Computersoftware oder Hardware oder von Telekommunikationsanlagen oder die Minderung der Qualität, Beeinträchtigung der Leistung oder der Funktionalität der Dienste oder von Brightcove ausgelegt sind.
    9. Eigene Wettbewerbe und Werbeaktionen durchzuführen oder Inhalte in Bezug auf Verlosungen, Wettbewerbe oder Spiele, die eine Teilnahmegebühr erfordern, hochzuladen, zu posten, per E-Mail oder anderweitig zu übermitteln oder Links darauf zu posten.
    10. Die mit den Diensten verbundenen Dienstleistungen, Server oder Netzwerke zu stören oder zu unterbrechen oder Anforderungen, Verfahren oder Vorschriften der mit den Diensten verbundenen Netzwerke zu missachten.
    11. Absichtlich oder unabsichtlich ein geltendes örtliches, bundesstaatliches, nationales oder internationales Recht zu verletzen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Vorschriften der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission, Vorschriften zu nationalen oder anderen Wertpapierbörsen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die New York Stock Exchange, die American Stock Exchange oder die NASDAQ, sowie jegliche Vorschriften, die derzeit rechtsverbindlich sind, oder registrierte oder nicht registrierte Wertpapiere zu verkaufen oder zu kaufen oder den Verkauf oder Kauf anzubieten oder Material hochzuladen, zu posten, per E-Mail oder anderweitig zu übermitteln oder Links auf Material zu posten, das für die Manipulation des Aktienmarkts, der Wertpapierbörse oder anderer Märkte ausgelegt ist.
    12. Eine Transaktion nicht abzuschließen, nachdem ein Auftrag zum Erwerb von Waren oder Dienstleistungen erteilt wurde, vorbehaltlich der für diese Transaktionen geltenden Geschäftsbedingungen, oder einen Auftrag zum Erwerb von Waren oder Dienstleistungen zu erteilen, wenn nicht die Absicht besteht, die Transaktion abzuschließen.
    13. Waren oder Dienstleistungen zu erwerben, deren Kauf oder Besitz durch die in Ihrer Gerichtsbarkeit geltenden Gesetzen untersagt ist. Die Verantwortung dafür, alle solchen Gesetze und Vorschriften genauestens zu befolgen, liegt allein beim Benutzer. Durch die Erteilung eines Auftrags zum Kauf von Waren oder Dienstleistungen erklären und versichern Sie, dass Sie gesetzlich berechtigt sind, solche Waren oder Dienstleistungen zu kaufen.
    14. Software, die in Verbindung mit den Diensten verwendet wird, zu dekompilieren, zu disassemblieren, zu modifizieren, zu übersetzen, anzupassen, zurückzuentwickeln oder abgeleitetes Material auf Basis der Software zu erstellen.
    15. Produkte zu bewerben, zum Verkauf anzubieten oder zu kaufen, wenn die Werbung für oder der Kauf dieser Produkte geltendes örtliches, bundesstaatliches, nationales oder internationales Recht verletzt, einschließlich etwaiger zwingender rechtlicher Vorschriften, oder folgende Güter zu bewerben, zum Verkauf anzubieten oder zu verkaufen:
      • Schusswaffen, Sprengstoffe oder Waffen.
      • Lebensmittel, die nicht verpackt sind oder nicht allen Gesetzen und Vorschriften zum Verkauf von Lebensmitteln an Verbraucher durch Kaufleute entsprechen.
      • Alkoholische Getränke.
      • Tabakwaren für den menschlichen Verzehr, einschließlich, ohne Einschränkung, Zigaretten und Zigarren.
      • Alle Produkte, die unanständig oder obszön, gehässig, rassistisch, sexuell oder ethnisch abwertend sind, die Kinderpornografie enthalten, die anderweitig pornografisch oder für Minderjährige schädlich sind.
      • Substanzen, die dem Betäubungsmittelgesetz unterliegen, oder Arzneimittel.
      • Gestohlene oder gefälschte Güter.
      • Gefährliche Güter.
      • Waren oder Dienstleistungen, die gar nicht existieren.
      • Registrierte oder nicht registrierte Wertpapiere.
      • Güter, die die Rechte von Dritten verletzen oder missachten.
      • Artikel, für deren Verkauf Sie rechtlich nicht befugt sind.
      • Alle Artikel, deren Verkauf über Brightcove oder den Dienst einen Gesetzesverstoß durch Brightcove darstellt.
      Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Brightcove Inhalte schützen und auch offen legen kann, wenn dies gesetzlich so vorgeschrieben ist oder in dem guten Glauben erfolgt, dass dieser Schutz oder diese Offenlegung praktisch notwendig war, um: (a) gesetzliche Erfordernisse zu erfüllen, (b) allgemeine Geschäftsbedingungen zu erfüllen, (c) auf Ansprüche zu reagieren, die die Verletzung der Rechte Dritter betreffen, oder (d) die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von Brightcove, seiner Benutzer und der Öffentlichkeit zu schützen. Sie erklären sich einverstanden, dass die technische Verarbeitung und Übertragung der Dienste, einschließlich Ihrer Inhalte, es notwendig machen können, (a) Übertragungen über verschiedene Netzwerke vorzunehmen und (b) Veränderungen vorzunehmen, um den technischen Anforderungen verbundener Netzwerke oder sonstiger technischer Einrichtungen zu entsprechen. Sie erkennen weiterhin an und stimmen zu, dass andere durch Brightcove gesammelte und verwaltete Benutzerdaten gemäß der Datenschutzrichtlinie von Brightcove offen gelegt werden können.

      Brightcove kann Benutzerkonten bei Inaktivität des Benutzers aussetzen oder kündigen. Ein Brightcove-Konto kann ausgesetzt oder gekündigt werden, wenn ein Benutzer sich für einen längeren Zeitraum nicht am Brightcove-Dienst anmeldet. Wann eine „Benutzerinaktivität“ vorliegt, hängt vom Dienst ab. Wenn eines Ihrer Konten aus Inaktivitätsgründen ausgesetzt oder gekündigt wird, erlischt Ihr Recht zur Nutzung des Dienstes sofort.
  8. Geltendmachen von Forderungen bei Verletzungen von Urheberrechten oder Rechten am geistigen Eigentum.

    Brightcove verpflichtet sich, das geistige Eigentum anderer zu respektieren.  Brightcove kann jedoch nicht unabhängig bestätigen, dass alle über den Brightcove-Dienst veröffentlichten Inhalte von einem gültigen Rechteinhaber bereitgestellt werden.  Falls Brightcove davon Kenntnis erlangt, dass der auf Brightcove oder über den Brightcove-Dienst veröffentlichte Inhalt von einer Person bereitgestellt wird, die kein gültiger Rechteinhaber ist, kann Brightcove unter gegebenen Umständen und nach eigenem Ermessen die Veröffentlichung dieser Inhalte unterbinden und/oder beenden.  Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Werk auf eine Art und Weise kopiert wurde, die einer Urheberrechtsverletzung gleichkommt, oder Ihr Urheberrecht in irgendeiner Weise verletzt wurde, schicken Sie bitte folgende Informationen an den Copyright Agent und/oder General Counsel von Brightcove:

    1. eine elektronische Signatur oder physische Unterschrift des Bevollmächtigten, der im Auftrag des Inhabers der Urheberrechte oder anderer Rechte an geistigem Eigentum handeln darf;
    2. eine Beschreibung der urheberrechtlich geschützten Arbeit oder des anderen geistigen Eigentums, die bzw. das Ihrer Meinung nach verletzt wurde;
    3. eine Beschreibung darüber, wo auf unserer Webseite das betreffende Material zu finden ist;
    4. Ihre Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können;
    5. eine Erklärung von Ihnen, in der Sie nach bestem Wissen darlegen, dass der Eigentümer des betreffenden Materials oder sein Bevollmächtigter keine Einwilligung zur Nutzung des Materials gegeben hat oder dass die Nutzung rechtlich unzulässig ist; und
    6. eine Erklärung von Ihnen, in der Sie rechtsverbindlich zum Ausdruck bringen, dass Ihr Hinweis den Tatsachen entspricht und dass Sie der Eigentümer des Urheberrechts oder des geistigen Eigentums sind oder im Auftrag des Eigentümers handeln.

    Ansprüche in Bezug auf die Verletzung von Urheberrechten oder anderen Rechten an geistigem Eigentum sollten an den Copyright Agent und/oder General Counsel von Brightcove gerichtet werden, den Sie wie folgt per Post, E-Mail oder Fax erreichen können:

    Per Post:

    Brightcove, Inc.
    c/o Copyright Agent or General Counsel
    290 Congress Street
    Boston, MA 02210
    Per Telefon: +1 617 500 4947

    Per Fax: +1 617 261 4830
    By E-Mail: copyright@brightcove.com

    Ein Anwalt kann Ihnen alle Rechte nennen, die Sie im Falle einer Rechtsverletzung geltend machen können, und kann Sie darüber informieren, welche Rechtsmittel eingelegt werden können.

  9. Lizenz für Inhalte.

    Vorbehaltlich anders lautender Bestimmungen der Brightcove-Datenschutzrichtlinie gewähren Sie Brightcove im Hinblick auf die von Ihnen auf oder durch Brightcove oder die Brightcove-Dienste veröffentlichten Inhalte eine weltweite, gebührenfreie, unbefristete Lizenz zum Verwenden, Kopieren, Übertragen, öffentlichen Ausstellen und öffentlichen Aufführen und zum Erstellen von Kompilierungen solcher Inhalte sowie zum Erstellen daraus abgeleiteter Arbeiten. Zudem gewähren Sie das Recht zum Verteilen solcher Inhalte, um diese Inhalte in Verbindung mit bestimmten Diensten zu veröffentlichen und zu bewerben und um diese Inhalte an anderer Stelle innerhalb von Brightcove und über die Brigtcove-Dienste zu veröffentlichen und zu bewerben. Eine solche Lizenz gilt für alle Formen, Medien, Technologien, die jetzt bekannt sind oder in Zukunft entwickelt werden.

  10. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

    BRIGHTCOVE UND DIE DIENSTE WERDEN „WIE VORLIEGEND“ UND OHNE GEWÄHRLEISTUNGEN ODER GARANTIEN BEREITGESTELLT. IM GESETZLICHEN ZULÄSSIGEN UMFANG GEWÄHRT BRIGHTCOVE KEINERLEI GEWÄHRLEISTUNGEN, SEIEN SIE AUSDRÜCKLICH, STILLSCHWEIGEND, GESETZLICH, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF, DER GEWÄHRLEISTUNG DER HANDELSÜBLICHKEIT, DER VERWENDBARKEIT FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER NICHTVERLETZUNG VON EIGENTUMSRECHTEN. SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG ÜBERNIMMT BRIGHTCOVE KEINERLEI GEWÄHRLEISTUNG HINSICHTLICH DER SICHERHEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT, RECHTZEITIGEN VERFÜGBARKEIT UND LEISTUNG DER DIENSTE. BRIGHTCOVE LEHNT IM GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNG FÜR ANDERE DIENSTE ODER WAREN AB, DIE ÜBER DIE DIENSTE ODER ÜBER DIE IN DEN DIENSTEN BEREITGESTELLTEN LINKS EMPFANGEN WURDEN ODER DIE ÜBER DIE DIENSTE BEWORBEN WERDEN, SOWIE FÜR ALLE INFORMATIONEN ODER RATSCHLÄGE, DIE ÜBER DIE DIENSTE ODER ÜBER DIE IN DEN DIENSTEN BEREITGESTELLTEN LINKS EMPFANGEN WURDEN. SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, LEHNT BRIGHTCOVE DARÜBER HINAUS JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNG FÜR INFORMATIONEN ODER RATSCHLÄGE AB, DIE ÜBER DIE DIENSTE ERLANGT WURDEN.

    SIE VERSTEHEN UND ERKLÄREN SICH AUSDRÜCKLICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS BRIGHTCOVE KEINERLEI VERANTWORTUNG ODER HAFTUNG FÜR GENAUIGKEIT, INHALT, VOLLSTÄNDIGKEIT, RECHTMÄSSIGKEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT ODER BETRIEBSFÄHIGKEIT ODER FÜR DIE VERFÜGBARKEIT VON INFORMATIONEN ODER MATERIAL IN DEN DIENSTEN ÜBERNIMMT. BRIGHTCOVE LEHNT JEGLICHE VERANTWORTUNG FÜR DIE LÖSCHUNG, NICHTSPEICHERUNG ODER DIE FALSCHE ODER NICHT RECHTZEITIGE ÜBERMITTLUNG VON INFORMATIONEN ODER MATERIAL AB. BRIGHTCOVE ÜBERNIMMT KEINERLEI VERANTWORTUNG ODER HAFTUNG FÜR SCHÄDEN, DIE DURCH DAS HERUNTERLADEN VON ODER ZUGREIFEN AUF INFORMATIONEN ODER MATERIAL ÜBER DIE DIENSTE ENTSTEHEN. DIESER AUSSCHLUSS ERSTRECKT SICH UNTER ANDEREM AUCH AUF SCHÄDEN, DIE DURCH VIREN ODER ÄHNLICHE STÖRUNGSERREGER ODER DESTRUKTIVE ELEMENTE ENTSTEHEN. BRIGHTCOVE BIETET KEINERLEI GEWÄHRLEISTUNG HINSICHTLICH DER ZUVERLÄSSIGKEIT ODER ZUGREIFBARKEIT DER WEBSEITEN VON MITGLIEDERN ODER DER VON BRIGHTCOVE ANGEBOTENEN SPEICHEREINRICHTUNGEN.

    SIE VERSTEHEN UND ERKLÄREN SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS DIE NUTZUNG DES HERUNTERGELADENEN ODER DURCH SONSTIGE NUTZUNG DER DIENSTE ERHALTENEN MATERIALS NACH IHREM EIGENEN ERMESSEN UND AUF EIGENE GEFAHR ERFOLGT UND DASS SIE DIE ALLEINIGE VERANTWORTUNG FÜR SCHÄDEN AN IHREM COMPUTER ODER DATENVERLUSTE TRAGEN, DIE AUF DAS HERUNTERLADEN SOLCHEN MATERIALS ENTSTEHEN.

    ZUKUNFTSORIENTIERTE AUSSAGEN. DIE WEBSITE ENTHÄLT AUSDRÜCKLICHE ODER IMPLIZIERTE ZUKUNFTSORIENTIERTE AUSSAGEN, DIE AUF AKTUELLEN ERWARTUNGEN DES MANAGEMENTS BASIEREN. DIESE AUSSAGEN BEZIEHEN SICH UNTER ANDEREM AUF UNSERE ERWARTUNGEN IN BEZUG AUF PLÄNE, ZIELE UND STRATEGIEN DES MANAGEMENTS. BEI DIESEN AUSSAGEN HANDELT ES SICH WEDER UM VERSPRECHEN NOCH UM GARANTIEN. DIESE AUSSAGEN SIND ABHÄNGIG VON VERSCHIEDENEN RISIKEN UND UNGEWISSHEITEN, VON DENEN VIELE NICHT VON UNS BEEINFLUSSBAR SIND UND DIE VERURSACHEN KÖNNEN, DASS SICH DIE TATSÄCHLICHEN ERGEBNISSE WESENTLICH VON DEN AUSSAGEN IN DEN ZUKUNFTSORIENTIERTEN AUSSAGEN UNTERSCHEIDEN. DIE ZUKUNFTSORIENTIERTEN AUSSAGEN SIND NUR AN DEM TAG AKTUELL, AN DEM SIE ERFOLGEN. EINE DISKUSSION ZU SOLCHEN RISIKEN UND UNGEWISSHEITEN FINDEN SIE IN DEN AM 24. AUGUST 2011 BEI DER BÖRSENAUFSICHTSBEHÖRDE EINGEREICHTEN S-1-UNTERLAGEN DER FIRMA UNTER „RISK FACTORS“.

    In einigen Ländern und Gerichtsbarkeiten ist der Ausschluss konkludenter Gewährleistungen untersagt. In diesen Ländern bzw. Gerichtsbarkeiten treffen vorangegangene Ausschlusserklärungen, die sich auf konkludente Gewährleistungen beziehen, daher möglicherweise nicht auf Sie zu.

  11. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

    SIE VERSTEHEN UND ERKLÄREN SICH AUSDRÜCKLICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS BRIGHTCOVE UND DIE LIZENZGEBER VON BRIGHTCOVE UNTER KEINEN UMSTÄNDEN DIE HAFTUNG FÜR DIE VERWENDUNG ODER MISSBRÄUCHLICHE NUTZUNG DER DIENSTE DURCH EINEN BENUTZER ODER FÜR SEIN VERTRAUEN AUF DIE DIENSTE ÜBERNEHMEN. EINE SOLCHE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG WIRD ANGEWENDET, UM SCHADENERSATZANFORDERUNGEN ZU VERHINDERN, EINSCHLIESSLICH, ABER OHNE BEGRENZUNG AUF, DIREKTE, INDIREKTE UND ZUFÄLLIGE SCHÄDEN, FOLGESCHÄDEN, SONDERSCHÄDEN, EXEMPLARISCHE SCHÄDEN UND BUSSGELDZAHLUNGEN (AUCH WENN BRIGHTCOVE ODER DESSEN LIZENZGEBER ÜBER DIE MÖGLICHKEITEN SOLCHER SCHÄDEN INFORMIERT WURDEN). DIE VORSTEHENDEN HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN GELTEN AUCH FÜR SCHÄDEN, DIE INFOLGE DER VERWENDUNG ODER MISSBRÄUCHLICHEN NUTZUNG DER DIENSTE ODER AUFGRUND DES VERTRAUENS AUF DIE DIENSTE, INFOLGE DER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DER DIENSTE ODER INFOLGE DER UNTERBRECHUNG, AUSSETZUNG ODER KÜNDIGUNG DER DIENSTE ENTSTEHEN (EINSCHLIESSLICH SCHÄDEN, DIE DURCH DRITTE VERURSACHT WERDEN).

    DIE VORSTEHENDEN HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN GELTEN AUCH FÜR SCHÄDEN, DIE AUF ANDERE DIENSTLEISTUNGEN ODER WAREN ZURÜCKZUFÜHREN SIND, DIE ÜBER DIE DIENSTE EMPFANGEN WURDEN ODER BEWORBEN WERDEN ODER ÜBER DIE IN DEN DIENSTEN BEREITGESTELLTEN LINKS EMPFANGEN WURDEN, SOWIE FÜR ALLE INFORMATIONEN ODER RATSCHLÄGE, DIE ÜBER DIE DIENSTE EMPFANGEN WURDEN ODER BEWORBEN WERDEN ODER ÜBER DIE IN DEN DIENSTEN BEREITGESTELLTEN LINKS EMPFANGEN WURDEN. EINE SOLCHE BESCHRÄNKUNG GILT, OHNE EINSCHRÄNKUNG, FÜR DIE KOSTEN DER BESCHAFFUNG VON ERSATZGÜTERN ODER -DIENSTEN, ENTGANGENEM GEWINN ODER DATENVERLUST. EINE SOLCHE BESCHRÄNKUNG GILT IN BEZUG AUF DIE ERFÜLLUNG ODER NICHTERFÜLLUNG VON LEISTUNGEN ODER AUF ANDERE INFORMATIONEN ODER WAREN, DIE IM BRIGHTCOVE-NETZWERK ANGEBOTEN WERDEN, DAMIT VERKNÜPFT SIND ODER AUF IRGENDEINE WEISE DAMIT IN VERBINDUNG STEHEN. DIE BESCHRÄNKUNG GILT UNGEACHTET DER NICHTERFÜLLUNG DES WESENTLICHEN ZWECKS DER ETWAIGEN HIER GENANNTEN EINGESCHRÄNKTEN RECHTSMITTEL. DIE BESCHRÄNKUNG GILT IM GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG.

    UNTER KEINEN UMSTÄNDEN SIND BRIGHTCOVE ODER DEREN LIZENZGEBER FÜR EINE VERZÖGERUNG ODER NICHTERFÜLLUNG JEGLICHER ART VERANTWORTLICH, DIE DIREKT ODER INDIREKT AUF NATURGEWALTEN, HÖHERE GEWALT ODER UMSTÄNDE ZURÜCKZUFÜHREN IST, DIE AUSSERHALB DER KONTROLLE VON BRIGHTCOVE LIEGEN. DAZU GEHÖREN OHNE EINSCHRÄNKUNG ALLE INTERNETAUSFÄLLE, AUSFÄLLE DER COMPUTER- ODER TELEKOMMUNIKATIONSAUSRÜSTUNG ODER SONSTIGER TECHNISCHER GERÄTE, STROMAUSFÄLLE, ARBEITSSTREIKS, UNRUHEN, AUFSTÄNDE, INNERE UNRUHEN, ARBEITSKRAFT- UND MATERIALMANGEL, FEUER, FLUTEN, STÜRME, EXPLOSIONEN, HÖHERE GEWALT, KRIEG, REGIERUNGSMASSNAHMEN, ENTSCHEIDUNGEN AUSLÄNDISCHER GERICHTE ODER DIE NICHTERFÜLLUNG VON DRITTEN ODER AUSFALL ODER SCHWANKUNGEN BEI HEIZUNGS- UND KLIMAANLAGEN ODER DER BELEUCHTUNG.

    Einige Länder/Gerichtsbarkeiten gestatten die Einschränkung der Haftung nicht. In diesen Ländern/Gerichtsbarkeiten gilt die vorstehende Einschränkung ggf. nicht für Sie.

  12. Schadenersatz.

    Sie erklären sich damit einverstanden, Brightcove und Tochtergesellschaften, verbundene Unternehmen, leitende Angestellte, Vertreter, Co-Brander oder sonstige Partner und Mitarbeiter von Brightcove von allen Rechtsansprüchen oder Forderungen (einschließlich angemessener Rechtsanwaltsgebühren) freizustellen, die von Dritten aufgrund des Inhalts oder in Verbindung mit dem Inhalt, den Sie über den Dienst übermitteln, posten, übertragen oder zur Verfügung stellen, oder in Verbindung mit Ihrer Nutzung des Dienstes, aufgrund Ihrer Verletzung dieser Geschäftsbedingungen bzw. anderer veröffentlichten Nutzungsbedingungen, Bestimmungen, Richtlinien oder Anforderungen von Brightcove oder aufgrund Ihrer Verletzung von Rechten anderer vorgebracht werden.

  13. Links zu Dritten.

    Die Website enthält u. U. Links zu Websites, die von Dritten betrieben werden. Brightcove hat keinen Einfluss auf die verlinkten Websites, und Brightcove ist nicht für den Content auf anderen Internetsites verantwortlich, die mit der Website verlinkt sind. Solche Links schließen nicht die Unterstützung von Brightcove von Material auf einer anderen Website ein, und Brightcove lehnt jegliche Haftung in Zusammenhang mit Ihrem Zugriff auf verlinkte Websites ab. Brightcove stellt Links zu anderen Internetsites als Gefälligkeit für Benutzer bereit, und der Zugriff auf andere Internetsites, die mit der Website verlinkt sind, geschieht auf Ihr eigenes Risiko.

  14. Zustimmung zur ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte im US-Bundesstaat Massachusetts, Verzicht auf Einwände.

    Diese Geschäftsbedingungen und die Beziehung zwischen Ihnen und Brightcove unterliegen den Gesetzen des US-Bundesstaates Massachusetts ungeachtet etwaiger Konflikte mit entgegenstehenden rechtlichen Bestimmungen. Sie erklären sich damit einverstanden, alle Forderungen und Ansprüche, die sich aus der Nutzung der Brightcove-Dienste ergeben, der persönlichen und ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte im US-Bundesstaat Massachusetts zu unterwerfen.

 

Zuletzt aktualisiert: 2-Nov-2016 2:05 PM