Fallstudie

Showtime etabliert Video-Content-Destination mit Brightcove, bietet Zuschauern Premiuminhalte und schafft neue Einnahmequellen

Showtime ist kein Technologieunternehmen, sondern ein Contentanbieter. Dank Brightcove können wir uns voll und ganz unserem Kerngeschäft widmen.
Chris LucasVice President & Executive Producer of Digital Media

Showtime kann mit Onlinevideo nicht nur Werbung für die eigenen Kabelkanäle machen, sondern Onlinevideo schafft als Werbeträger auch selbst eine neue Einkommensquelle. Bei der Umsetzung des Ziels, die Showtime-Website als führendes Videocontent-Ziel zu etablieren, konnte den Onlinezuschauern dank der Zusammenarbeit mit Brightcove ein erstklassiges Videoerlebnis in TV-Qualität geboten werden. "Durch die Zusammenarbeit mit Brightcove können wir neue Erlebnisse für die Art und Weise schaffen, in der Zuschauer Videos konsumieren und mit Video interagieren", erläutert Chris Lucas, Vice President und Executive Producer of Digital Media.

Unsere Zuschauer erwarten von Showtime als Premium-Fernsehsender ein Videoerlebnis, das über der Norm liegt. Zudem geht das Erstellen und Verwalten eines eigenen hochmodernen Videoplayers über die Kernkompetenzen von Showtime hinaus und würde nur eine Vergeudung wertvoller Ressourcen bedeuten. "Showtime ist kein Technologieunternehmen, sondern Anbieter von Unterhaltungsinhalten", so Lucas. "Dank der Brightcove-Plattform können wir uns dem Kerngeschäft widmen".

Showtime verwendet jetzt die Brightcove-Plattform zum Verwalten des umfangreichen Katalogs an Videocontent, den der Sender den Zuschauern über die Sho.com-Website bereitstellt. Zuschauer können die Videos mit einem der größten Player im Web in nahezu HD-Qualität ansehen, ihren Lieblingscontent weitergeben und auf Social Networking-Websites posten. Brightcove vereinfacht es Showtime zudem, individuelle Player für Syndikationspartner wie angeschlossene Kabelsender und Consumerportale bereitzustellen, ohne für jeden Partner benutzerdefinierte Anwendungen erstellen zu müssen.

Brightcove zeigt sowohl intern als auch extern große Erfolge. So stehen bei Showtime jetzt drei Vollzeitmitarbeiter für neue Aufgaben zur Verfügung, und die Anzahl der Seitenaufrufe für Video-Content hat sich in den ersten beiden Monaten mehr als verdoppelt. Der Sender kann jetzt einfacher den vollen Umfang seines Archivs nutzen und vermarkten und dabei gleichzeitig sein Angebot ausbauen. "Wir sehen unsere Beziehung zu Brightcove als Partnerschaft an und werden auch bei den Online-Video-Aktivitäten der nächsten Generation weiterhin zusammenarbeiten".