CUSTOMERS / SEEK

Die branchenführende Online-Jobbörse in Australien optimiert das Markenerlebnis mit Videos

SEEK, die größte und am besten etablierte Online-Jobbörse in Australien, gründet seine Mission und sein Ziel auf zwei Säulen: Menschen zu helfen, beruflich erfüllter und produktiver zu werden, und Organisationen auf Erfolgskurs zu bringen. Für SEEK geht es dabei um weit mehr als die bloße Aufzählung von Angeboten, denn das Unternehmen will Millionen Australier, die SEEK jede Woche besuchen, detailliert und fundiert informieren. Von Karrieretipps und Inspirationen bis hin zu Anleitungen für Kleinunternehmen erweitert SEEK kontinuierlich seine Inhalte und Ressourcen, während es seine Position als Nummer Eins für Stellenangebote in Australien festigt.

VIDEO SCHAFFT EINE INTENSIVERE MARKENBINDUNG

SEEK war sich bewusst, dass ihr Unternehmen mittlerweile nicht mehr einfach nur eine Website war, auf der man Stellen veröffentlichen kann. „Wir sind die Angelegenheit sehr rational und transaktional angegangen“, so Pip Duncan, Head of Production bei SEEK. „Es war wichtig, unsere Marke weiterzuentwickeln, um mehr zu werden als nur eine Jobbörse. Wir wollten eine Destination für Bewerber und Arbeitgeber werden, die Tools und Ressourcen für jeden Schritt einer beruflichen Karriere anbietet.“ Diese Transformation leitete SEEK schon früh mit unterschiedlichen lehrreichen Videos für Arbeitssuchende ein, wobei das Unternehmen bald feststellen musste, dass es sein Zielpublikum nicht wirklich erreichen konnte. Woran das lag? Die meisten Menschen betrachten die Stellensuche als private Angelegenheit, weshalb sie solche Videos nicht im Büro ansehen oder mit anderen Leuten teilen. SEEK wusste also, dass es seine Ausrichtung ändern und Videos erstellen musste, die leichter zugänglich, relevanter und für ein breiteres Publikum interessant waren. „Wir haben von praxisorientiert auf emotional umgestellt“, erklärt Duncan. „Es gehört zu den wichtigsten Eigenschaften von Videos, tolle Geschichten auf schöne Art und Weise zu erzählen.“ Diese Geschichten, eine sich erweiternde Sammlung von über 200 Videos, präsentieren die Video Marketing Suite™ und Brightcove Gallery™ von Brightcove®.

EINE MENSCHLICHERE VERBINDUNG HERSTELLEN

Als SEEK damit begann, wirksamere Möglichkeiten zur Vernetzung mit Stellensuchenden zu erkunden, erstellte das Unternehmen eine Videoserie, die sich auf SEEK Volunteer konzentrierte – eine Unternehmensinitiative, die Menschen mit gemeinnützigen Organisationen vernetzt. Die Kernelemente dieser Videos sind menschliche Gefühle und Sinnhaftigkeit. Damit wurde der Weg für einen neuen Videoansatz geebnet, der sich mit Themen wie Karriereberatung, der Erstellung eines Profils bei SEEK, dem Kauf eines Unternehmens oder Erkenntnissen und Trends bei Anstellungen beschäftigte. Dazu gehörte auch eine mehrteilige Serie namens „Dream Jobs“, die in nationalen Fernsehkanälen gezeigt wurde. All dies schuf eine Verbindung, die SEEK näher an Bewerber wie Arbeitgeber brachte. Statt beispielsweise einen Artikel über mentale Gesundheit und Arbeit während der COVID-19-Krise zu lesen, konnten Zuschauer sich ansehen, wie die unternehmensinterne Psychologin Sabina Read von SEEK sich detailliert und behutsam zu dieser Problematik äußerte. Oder statt sich zu fragen, ob sich ein Wechsel mitten in einer beruflichen Laufbahn lohnt bzw. überhaupt möglich ist, konnten Zuschauer in „Dream Jobs“ verfolgen, wie echte Menschen den Prozess eines Berufswechsels meistern – mit allen Höhen und Tiefen, die ein derart einschneidendes Ereignis im echten Leben mit sich bringt.

KEIN FISCH IN DER MIKROWELLE

Video war auch von zentraler Bedeutung damit SEEK sich als nahbares und unterhaltsames Unternehmen positionieren konnte, was gerade in Anbetracht der mit Stress verbundenen Einstellungsverfahren eine gute Entscheidung war. „Wir nehmen uns selbst nicht allzu ernst“, sagt Duncan. „Mit Video können wir ein bisschen mehr Humor einbringen, um den Leitartikel zu ergänzen.“ Das zeigt sich beispielsweise in „WorkaLOLics“, einer Reihe unterhaltsamer Videos, die einige typische Probleme am Arbeitsplatz parodieren, etwa den bösen Kollegen, der Fisch in der Mikrowelle des Unternehmens aufwärmt. Diese Serie ist in der Bibliothek der Website mit über 200 Videos zu finden, die sich mit Brightcove Gallery alle reibungslos konsolidieren ließen. „Brightcove Gallery kam für uns genau zum richtigen Zeitpunkt. Wir hatten jede Menge Videoassets an unterschiedlichsten Orten. Mit Brightcove Gallery können wir unsere Videos in einem attraktiven Portal präsentieren und müssen sie nicht länger auf externen Plattformen hosten. Das war für uns ein echter Wendepunkt.“ Duncan fügt hinzu: „Ich aktualisiere andauernd Videos auf der Homepage des Portals mit den Video-Playlisten Hero und Featured. So bleiben die Informationen auf unserer Website stets aktuell und können auf erfrischende und interessante Weise präsentiert werden.“

Die Partnerschaft mit Brightcove ermöglichte SEEK, das Erlebnis für Endnutzer mit Optionen zur Kuratierung von Videos und dem Erstellen von Playlisten besser zu verwalten, während Autoplay-Funktionen das Engagement erhöhten. So lässt sich das Markenerlebnis mit SEEK noch umfassender kontrollieren.

Unabhängig davon, welche Änderungen sich auf dem Arbeitsmarkt abzeichnen, wird SEEK seine Spitzenposition als Branchenführer behalten, da das Unternehmen seine inhärenten Kompetenzen unter Beweis stellt, die emotionalen Bedürfnisse und die Denkweise von Arbeitssuchenden wie Arbeitgebern anzusprechen. Mit dem Wissen, dass Video diese menschliche Beziehung zum Leben erwecken kann, freut sich SEEK auf die weitere Zusammenarbeit mit Brightcove bei seiner Mission, Menschen ein erfülltes Leben zu ermöglichen und beruflichen Erfolg zu fördern. > Der Brightcove-Player arbeitet mit Vorlagen und lässt sich von der Backend-Perspektive aus sehr leicht nutzen. Die Analysefunktionen sind wirklich gut. Ich kann einfach einsteigen, Elemente verschieben, sie verändern. Wir sind damit wirklich sehr zufrieden. > Pip Duncan Head of Production, SEEK

Still haven't found what you're looking for?
Want to see how Brightcove can create a strong video presence for your brand?