Kunden / HUGO BOSS

Wie Hugo Boss Mit Der Allerersten 3-D-Video-Modenschau 70.000 Live-Aufrufe Erzielte

Die HUGO BOSS Gruppe ist eine der weltweit angesehensten Marken für Luxusbekleidung. Das Unternehmen ist auch dafür bekannt, dass es bei seinen Modenschauen die Grenzen des Machbaren ausreizt. Von Anfang an nutzte es die unglaubliche Kraft von Video, um den Laufsteg auf die Bildschirme zu bringen.

HUGO BOSS wandte sich an Brightcove mit der Idee, ein Live-3D-Videoerlebnis zu produzieren, um die Herbst-/Winterkollektion von BOSS Black „New Dimension“ zu präsentieren. Das Event sollte in Peking als Teil der Strategie zur Steigerung der Marktpräsenz in China stattfinden.

Da es sich um das erste Event dieser Art in der Modewelt handelte, wusste das Kreativteam, dass es ein makelloses Erlebnis auf dem Event selbst und virtuell auf der ganzen Welt bieten musste. Schließlich wird man nur dann zu einer der angesehensten Marken in der Luxusbranche, wenn man konsequent Spitzenleistungen erfolgreich umsetzt. Technische Probleme beim Live-Stream waren nie eine Option.

Trotz der Vision und des Plans des Kreativteams erwies sich die tatsächliche technische Umsetzung als Herausforderung. Da viel zu viel von der Durchführung und Bereitstellung der Show abhing, fiel die Wahl auf Brightcove, als HUGO BOSS einen Partner suchte. Das Team von HUGO BOSS brauchte eine Videolösung, die robust genug war, um die hohen Anforderungen an die Skalierbarkeit und die Spitzen bei den Zuschauerzahlen zu bewältigen, und die einfach nur funktionierte.

Im Rahmen der Lösung entwickelte HUGO BOSS vollständig angepasste Videoplayer für die plattformübergreifende Veröffentlichung des Live-3D-Erlebnisses, die online, mobil und über soziale Kanäle funktionieren und mit nur einem Klick geteilt werden können.

Nachdem die Technologie gesichert war, begann HUGO BOSS mit der Werbung für die „New Dimension“-Show in den Geschäften und auf seinen Online-Seiten und bot kostenlose HUGO BOSS 3D-Brillen an, nach dem Motto: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Bereits nach wenigen Wochen war die Brille bei HUGO BOSS komplett ausverkauft und übertraf damit bei weitem die anfänglichen Erwartungen an das Publikumsinteresse.

Der Vorstandsvorsitzende von HUGO BOSS, Claus-Dietrich Lahrs, dazu: „Dies ist ein ganz besonderes Event, um eine wunderbare Kollektion zu präsentieren. Der Umstand, dass die Show digital und in 3D präsentiert wird, macht sie zu einer idealen Ergänzung für den aufstrebenden asiatischen Markt.“

Das Event war ein voller Erfolg und sorgte überall für Gesprächsstoff. Die Marke fand sowohl in China als auch in Frankreich, Deutschland, den USA, Großbritannien, Dänemark und Schweden großen Anklang in den Medien.

Angesichts des Erfolgs der Veranstaltung hat HUGO BOSS erstmals Shoppable-Videoinhalte für die Weihnachtskampagne veröffentlicht, ebenfalls mit großem Erfolg. Dank eines angepassten Video Cloud-Players konnten die Kunden direkt auf die Produkte klicken, die im Video gezeigt wurden, und wurden zur Kasse des Online-Shops geleitet.

Noch nicht das Gesuchte gefunden?
Ready to get started?