Channel 4 weiterhin in Pole Position

Channel 4 weiterhin in Pole Position

Channel 4, einer der innovativsten Anbieter in Großbritannien, entwickelt sein Angebot ständig weiter, um Kunden hochwertige Videos bereitzustellen und seinen Mitbewerbern in dieser dynamisch wachsenden Umgebung stets einen Schritt voraus zu sein.

Mit dem Aufkommen von Internet-TV und dem zunehmenden Zugriff auf Online-Videos sind die Aktivitäten und Services auf channel4.com zu einem wesentlichen Bestandteil dieser Entwicklung geworden.

Brightcove hat mehrere Jahre mit Channel 4 zusammengearbeitet und unterstützt dessen Kurz-Video-Plattform für Video-Clips und exklusives Online-Material für eine Vielzahl von Programmen auf channel4.com, einschließlich Made in Chelsea, Gogglebox, Hollyoaks und 24 Hours in Police Custody.

Erst kürzlich arbeitete Brightcove mit Channel 4 zusammen, um das Video für die neue Formel 1-Mikrosite zu unterstützen, die im März 2016 live geschaltet wurde. Channel 4 erhielt die Free-to-Air-TV-Rechte für Formel 1 erstmalig Ende des letzten Jahres, zusammen mit einem Drei-Jahres-Vertrag zur Ausstrahlung von zehn Live-Rennen ab 2016 sowie aller Highlights der 21 Grand Prix-Rennen und der Qualifikationsrennen. F1.channel4.com bietet aktuelle Nachrichten, Ranglisten, Ergebnisse und Videos zu den Rennen, Fahrern und mehr.

Die Videos werden über die neueste Version des Brightcove Player (Version 5) übertragen, die im Februar dieses Jahres veröffentlicht wurde und von Channel 4 zum ersten Mal verwendet wird. Der neue Brightcove Player wurde aktualisiert, um die Leistung und Geschwindigkeit von Video zu verbessern, und bietet Channel 4 die folgenden Vorteile:

  • Kürzere Ladezeiten – Brightcove Player Version 5 sorgt für eine 100-prozentige HTML5-Video-Erfahrung und kürzere Ladezeiten. Hierdurch wird eine noch kürzere Time-to-First-Frame möglich, wodurch ein Maximum an Content-Engagement und eine verbesserte Benutzererfahrung erzielt wird.
  • Höhere Benutzerfreundlichkeit – Zu den Verbesserungen der Benutzeroberfläche zählen eine große zentral platzierte Wiedergabe-Schaltfläche, eine verbesserte Suchleiste und überarbeitete Steuerelemente.
  • Einfache Anpassung – Der neue Player ist vollständig anpassbar und verwendet Webstandard-HTML, CSS und JavaScript – Funktionen, die vom Webentwicklerteam von Channel 4 bei der täglichen Arbeit verwendet werden.

Die umfassenden Kenntnisse von Brightcove im Broadcast-Markt waren ein wichtiger Grund für die Entscheidung von Channel 4, eine Partnerschaft einzugehen. Ausschlaggebend war daneben aber auch die eindeutige Ausrichtung von Brightcove auf die kontinuierliche Verbesserung der eigenen Technologieprodukte.

„Im Hinblick auf das schnelle Wachstum unserer breit gefächerten digitalen Services versorgt uns Brightcove mit einem zuverlässigen und vielseitigen Produkt (Video Cloud), das es uns ermöglicht, unseren Zuschauern eine erstklassige Betrachtungserfahrung zu bieten“, so Paul Myers, VOD und Online Content Manager bei Channel 4​.

Wir freuen uns, Channel 4 auch in Zukunft dabei zu helfen, die sich ständig verändernden Anforderungen des Online-Publikums zu bewältigen!