Wie Sie Ihren Online-Umsatz steigern: Ein kurzes Video kann sehr viel bewirken

Wie Sie Ihren Online-Umsatz steigern: Ein kurzes Video kann sehr viel bewirken

Wir kaufen alle gerne im Internet ein. Aber denken Sie nicht auch manchmal, dass da irgendetwas fehlt? Sie sind ganz bestimmt nicht der Einzige, der so denkt – es scheint, als seien britische Verbraucher süchtig nach Online-Shopping, vermissen jedoch das Gefühl, sich in einem realen Geschäft zu befinden. Dies ist eines der vielen Ergebnisse aus einem neuen von Brightcove veröffentlichten Bericht. Dieser Bericht beleuchtet die Einstellung der Verbraucher zum Online-Shopping näher und zeigt, welche Maßnahmen Einzelhändler im Bereich Mode ergreifen müssen, um die Online-Umsätze zu steigern.

Der Bericht „Die perfekte Lösung: Höhere Online-Umsätze mit Video-Marketing“ gibt deutliche Anhaltspunkte: Mehr als drei Viertel (77 %) der Verbraucher geben an, dass mehr „realitätsnahe Erlebnisse“ – in Form von Video- und Multimediainhalten – sie dazu bewegen könnten, auf einer britischen Mode-Website einzukaufen. Es ist eine bemerkenswert klare Botschaft, dass eine bessere Nutzung von Videos, Bildern und vielfältigen interaktiven Inhalten nicht nur eine nette Ergänzung ist, sondern auch bessere Verkaufszahlen mit sich bringt.

Doch warum ist dies so wichtig? Und worin genau liegt der Nutzen? Die Antwort vermittelt uns wertvolle Perspektiven für das Online-Shopping in naher Zukunft. Die Online-Einkäufer vermissen vor allem das „Anfassenkönnen“, das Einkaufserlebnis im realen Geschäft. Fast zwei Drittel (65 %) der Briten vermissen immer noch die Möglichkeit, einen Artikel anprobieren, berühren und fühlen zu können. Durch den Einsatz von Video und anderen Arten von Inhalten könnte diese Lücke geschlossen werden und das traditionelle Shopping-Erlebnis beim Online-Einkauf besser nachempfunden werden.

Bereits jetzt gibt es Einzelhändler, die auf einzelnen Produktseiten Videos mit Styling-Tipps einsetzen, um ihren Kunden Ideen zu geben, wie ein bestimmtes Kleidungsstück getragen und mit ergänzenden Artikeln aus anderen Bereichen kombiniert werden kann. Online-Händler können auch Videos nutzen, die ein Kleidungsstück in Bewegung darstellen und so dem Benutzer helfen nachzuempfinden, wie es aussieht und sich anfühlt.

Der Bericht identifiziert drei verschiedene Trends beim Online-Shopping und erklärt die Bedeutung dieser Trends für Ihre Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten:

  • Multi-Screen ist die Zukunft: Es wird erwartet, dass bis zum Jahr 2020 mehr als ein Drittel (39 %) der Generation X Einkäufe hauptsächlich über mobile Endgeräte, PCs und den Fernseher tätigen.
  • Video-Content zählt: Zusätzlich zu den 77 % der Käufer, die sich bei ihren Kaufentscheidungen durch Videos beeinflussen lassen würden, wünscht sich ein weiteres Drittel (31 %) auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittene Kauferlebnisse und personalisierte Video-Inhalte.
  • Das „Erlebnis“ ist immer noch wichtig: Während fast zwei Drittel der Briten (64 %) angaben, das haptische Erlebnis aus dem Geschäft zu vermissen, wünschte sich jeder Zehnte (10 %) mehr Möglichkeiten, seine Erfahrungen mit Freunden und Familie zu teilen.

Die perfekte Lösung: Höhere Online-Umsätze mit Video-Marketing definiert drei demographische Segmente, die die wichtigsten Zielgruppen für Online-Händler darstellen. Der Bericht informiert Sie darüber, wonach die einzelnen Gruppen suchen, und versetzt Sie in die Lage, Ihre Zielgruppe gezielt und effizient anzusprechen, ein unvergessliches Online-Erlebnis zu bieten und höhere Umsätze zu erzielen.

Laden Sie sich den Bericht jetzt herunter