Video Moves Business – Kundenbindung auf mobilen Endgeräten

Video Moves Business – Kundenbindung auf mobilen Endgeräten

Kein Anbieter kann es sich leisten, seine Angebote nur auf Desktop-Computern verfügbar zu machen. Mobilität prägt unseren modernen Lebensstil, so dass Sie in der Lage sein müssen, Kunden immer und überall zu erreichen, egal wo sie sich gerade befinden oder welches Endgerät sie nutzen. Aber wie wahrscheinlich ist es, dass Ihre Zielgruppe auf zusammengedrängte, statische Werbung auf ihrem Smartphone und Tablet reagiert, wenn diese den Content verdeckt, den sie eigentlich sehen will? Die durch das kleine Display bedingten Einschränkungen lassen sich mit mobilen Videos überwinden. Mit gutem Sound und hochwertigen Bewegtbild-Erlebnissen können Sie von der rasant zunehmenden Popularität mobiler Videos profitieren.

Mobile Videos sind heute nicht mehr nur etwas für Kinder oder Jugendliche. Etwa 74 Prozent der deutschen Onliner nutzen zumindest gelegentlich Online-TV- und Videoangebote im Netz. Und die Zahl der Onliner in Deutschland, die mobil ins Internet gehen, steigt kontinuierlich - laut Statistischem Bundesamt surft mittlerweile jeder zweite deutsche Internetnutzer auch mobil: 2013 waren das 29,7 Millionen Menschen und damit 43 Prozent mehr als noch 2012. In Deutschland bildet Video-on-Demand (VoD) das derzeit wachstumsstärkste Segment im deutschen Bewegtbildmarkt und laut VPRT steigt die Nachfrage nach Bewegtbildinhalten auf allen Plattformen rasant an. Es gibt keine Anzeichen dafür, dass sich dieses Wachstum verlangsamt. Nach den neuesten Vorhersagen werden mobile Videos bis 2017 sogar einen Anteil von 66 Prozent am gesamten mobilen Datenverkehr ausmachen.

Mobile Videos bieten mehr als nur Unterhaltung – und gerade für Marken bewirken sie eine eindrucksvolle Steigerung der Kundenbindung. Die durchschnittliche Klickrate (CTR) mobiler Video-Kampagnen erhöhte sich zwischen Q4/2012 und Q3/2013 um mehr als 265 Prozent auf 13,64 Prozent. Fast 40 Prozent der Konsumenten geben an, dass Video auch die Chance erhöht, dass sie mit einem mobilen Gerät einen Kauf tätigen.

Machen Sie Videos daher unbedingt zu einem festen Bestandteil Ihrer mobilen Strategie, platzieren Sie Ihr Produkt genau dort, wo sich derzeit die beiden größten aktuellen Online-Trends – digitale Videos und Mobiltechnik – verbinden. Nur so erzählen Sie Ihre Botschaft mit großer Reichweite und können Kunden gewinnen, wo immer sich diese gerade aufhalten.

Erfahren Sie mehr darüber in einer neuen Studie von Aberdeen Research. Zur Vereinbarung eines persönlichen Gesprächs mit einem unserer Brightcove Experten folgen Sie diesem Link.