Neues Omniture Flash Plug-In auf Open Source @ Brightcove

Die Anwendung von Omniture im Zusammenhang mit Brightcove ist jetzt einfacher
denn je. Die Community-Seite Open Source @ Brightcove, auf der Apps, SDKs
und andere Entwickler-Tools zur Verfügung gestellt werden, bietet jetzt ein neues
Flash Plug-in für den Brightcove-Player: Das Omniture Flash Plug-In lässt sich so in
den Brightcove-Player integrieren, dass analytische Berichte künftig direkt aus dem
Brightcove-Player heraus generiert werden können.

SiteCatalyst ist eine leistungsfähige Web-Analytik-Plattform, mit dem Vermarkter
und Online-Publisher ihre Website-Besuche nachverfolgen und analysieren können,
um ihre Website entsprechend dieser Besucheranforderungen zu optimieren.
Mit der neuen quelloffenen Omniture SWF und Dank einer einfachen Integration
Ihres Brightcove Accounts, ist es jetzt möglich die Analytik Ihrer Website und Ihrer
Onlinevideos innerhalb nur einer Plattform zu verfolgen. Sie erhalten somit einen
ausführlichen Überblick der Performance Ihrer Online-Präsenz.

Brightcove Kunden, die Omniture verwenden, können mit dem neuen Plug-In
individuell festlegen, welche Informationen sie sich rund um die Player- und Video-
Nutzung zusenden lassen möchten. Um beispielsweise zu erfahren welche Formate
mit welcher Häufigkeit abgerufen wurden - um die Einstellungen anzupassen -
müssen lediglich bestimmte Ereignisse im Plug-In-Code spezifiziert werden.

Die einzige Voraussetzung dafür ist die Erstellung einer XML-Datei. Da es sich um
ein quelloffenes Projekt handelt, kann der Plug-In-Code sogar so erweitert oder
optimiert werden, dass sich selbst eine maßgeschneiderte Analytik ohne lange
Entwicklungszeiten erstellen lässt.

Weitere Informationen zur Einrichtung des neuen Omiture Flash Plug-Ins finden Sie
unter: opensource.brightcove.com