Tagesnews von der PLAY 2011: Jeremy Allaire stellt brandneue Brightcove App Cloud™ vor

Brightcove Content-App-Plattform erschließt neue Wege für die Entwicklung von Native-Apps und Touch-Websites für Smartphones und Tablets

Brightcove CEO Jeremy Allaire hat heute auf der PLAY 2011 – Globale Kundenkonferenz in Boston ein lang gehütetes Brightcove-Geheimnis enthüllt: die neue Brightcove App Cloud™.

Brightcove App Cloud™ wurde speziell für Aufbau und Betrieb leistungsstarker Native-Apps und Touch-Websites für Smartphones und Tablets mit Apple iOS- sowie Google Android-Betriebssystemen entwickelt. Die neue Content-App-Plattform kombiniert ein offenes HTML5-basiertes Entwicklungsmodell mit intelligenten Cloud-Diensten für die plattformübergreifende Kompilierung, automatisierten App-Vertrieb, Analysen, Werbung und Anschlüsse für Content-Management-Systeme sowie weiteren Cloud-Diensten.

Apps lassen sich somit viel effezienter und kostengünstiger als je zuvor entwickeln und verwalten. Ob Abruf und Eingabe von Content oder Bereitstellung von qualitativ hochwertigen und für den Nutzer attraktiven Videoangeboten – Medienunternehmen und Vermarkter können mit App Cloud auch höchst komplexe Content-Angebote einfach, schnell und kosteneffizient für die neuen mobilen Verbreitungskanäle ‚fit‘ machen.

Für Jeremy Allaire liegt die Bedeutung der neuen Brightcove App Cloud Plattform darin, dass sie Medienunternehmen eine ganz neue Alternative eröffnet „durch die sich die Entwicklung und Verwaltung von maßgeschneiderten Content-Apps auf allen Geräten deutlich straffen lässt“. App Cloud generiert heute automatisch kompilierte Native-Apps und HTML5-Touch-Web-Angebote für Apple iOS und Google Android. Anwender profitieren dadurch sowohl von den Vorteilen des App-Ansatzes als auch des Touch-Web-Ansatzes – ohne zusätzliche Kosten.

Nach der Vorstellung der neuen App Cloud lüftete der Brightcove CEO auch gleich ein zweites Geheimnis in seiner heutigen Keynote: die Umbenennung der Brightcove Onlinevideoplattform in „Brightcove Video Cloud“. Hintergrund der Entscheidung: App Cloud und Video Cloud bilden die „Cloud-Content-Services-Suite“ von Brightcove und machen zukünftig die professionelle Veröffentlichung und Verbreitung digitaler Inhalte noch einfacher.

VKHV7SCN63SR